Aktuelles vom Tennis

Diesjährige Sieger im Herren-Doppel: Peter Preintner und Michael Gütlhuber. Herzlichen Glückwunsch!

Unbeeindruckt von gelegentlichem Nieselregen haben drei Paare am 25. September das Herren-Doppel-Turnier ausgetragen.

Florian Otten / Tobias Rannetsberger belegten Platz 3. Im Finale unterlag das Doppel Kurt Rohde / Josef Hellmeier denkbar knapp (9:11) im Tie-Break.


Vereinsmeisterschaften 2022

Nach der Meisterschaft ist vor Meisterschaft – ab nächster Woche beginnen die Vereinsmeisterschaften in den Wettbewerben Einzel Herren U50, Herren Ü50 und Damen. Außerdem gibt es auch dieses Jahr wieder Vereinsmeisterschaften im Herren Doppel und Mixed Doppel an folgenden Terminen.

20.08.: Herren Doppel

11.09.: Mixed Doppel

18.09.: Einzel-Finals

Wer an den jeweiligen Wettbewerben teilnehmen möchte, meldet sich bitte rechtzeitig vorher bei Flo Hechenberger oder Michael Otten. Für die Einzelwettbewerbe werden am Sonntag, 14.08., die Gruppen ausgelost. Wir hoffen, dass viele von euch mitmachen und wir wieder tolle Spiele auf unseren Tennisplätzen sehen werden.


Gemeindemeisterschaft 2022

Auch dieses Jahr fanden wieder die Gemeindemeisterschaften im Tennis statt, an denen ca. 25 TennispielerInnen teilnahmen. Nach den jeweiligen Vorrunden und Halbfinals standen sich am Ende in den Sparten Damen, Herren U40, Herrn Ü40 und Herren Ü60 die besten beiden SpielerInnen gegenüber.

Bei den Damen konnte Hanni Schlögl erstmals triumphieren. Sie besiegte Claudia Hechenberger in einem sehenswerten Spiel.

Bei den HerrenU40 konnte Michael Otten seinen Titel verteidigen – er schlug Elias Erl im Finale.

Das spannendste Finale konnten die Zuschauer bei den Herren Ü40 verfolgen. Markus Wenn war am Ende mit 3:6, 6:4 und 10:8 gegen den Titelverteidiger Alex Redwitz erfolgreich.

Bei den erstmalig ausgetragenen Ü60-Herren triumphierte Hubert Steiglechner.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern der diesjährigen Meisterschaften!


16. Juli – Ende der Hobbyrunde 2022

Die Damen dürfen die diesjährige Hobbyrunde mit einem 7:2 Sieg über Mühldorf beenden und lassen gemeinsam mit dem gegnerischen Team bei einem Glaserl Sekt den schönen Tag ausklingen.

Unser Fazit zum Ende der Hobbyrunde: Das Spielniveau der einzelnen Mannschaften war sehr unterschiedlich und die Ergebnisse reichten von klaren Siegen bis zu eindeutigen Niederlagen. Alles in Allem war das Zusammentreffen mit den anderen Hobbyrundenmannschaften wieder ein Highlight dieser Tennissaison.

 

Ruhpolding – TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen 9:0
TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen – Unterneukirchen 3:6
Inzell – TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen 3:6
TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen – Truchtlaching 2:7
TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen – Heiligkreuz 1:8
Mühldorf – TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen 2:7

 

Unsere Herren in Gruppe B waren – wie schon letzte Saison – unschlagbar. Nur dieses Jahr zählen unsere Punkte und wir steigen wieder in Gruppe A auf. Mit Kirchanschöring und Wasserburg lernten wir zwei neue, griabige Mannschaften kennen und die Aufeinandertreffen mit den altbekannten Teams aus Unterneukirchen und Traunwalchen machten viel Spaß – sportlich wie gesellschaftlich.

 

SV Unterneukirchen – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 2:7
TSV Stein/St. Georgen – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 0:9 abgesagt
SV Kirchanschöring – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 3:6
TSV Peterskirchen/TC Harpfing – TSV Traunwalchen II 8:1
TSV Peterskirchen/TC Harpfing – TSV Wasserburg II 6:3

Mai und Juni – Hobbyrunde

Unsere Herren gewannen gegen den SV Kirchanschöring am 29.05. mit 6:3 und gegen Traunwalchen am 25.06. mit 8:1.

Eine Änderung im Spielplan hat sich noch ergeben: Die Begegnung gegen Stein/St. Georgen wurde auf den 17. Juli verschoben.


14. Mai – Damem Hobbyrunde: TSV Peterskirchen/Schnaitsee vs. Ruhpolding

Nach 45 Minuten Fahrt kamen die Damen bei dem diesjährigen Hobbyrunden-Favoriten Ruhpolding an. Auf sechs Plätzen konnten die Einzel alle gleichzeitig in toller Kulisse ausgetragen werden. Leider verliefen die Spiele nicht im Sinne unserer Damen. Auch bei den Doppeln konnte unsere Mannschaft keine Punkte holen und musste sich letztendlich mit 0:9 geschlagen geben.

tsv peterskirchen damenmannschaft tennis

07. Mai – Hobbyrunde TSV Peterskirchen/Harpfing vs. SV Unterneukirchen

Die Herrenmannschaft eröffnet die diesjährige Saison trotz Regen erfolgreich mit einem Sieg gegen Unterneukirchen mit 7:2. In den Einzeln legten wir mit 4:2 den Grundstein für unseren Erfolg. Mike, Sepp und Michael gewannen klar in zwei Sätzen. Marco errang seinen Punkt in einem umkämpften dritten Satz.
Kurt und Reinhard hielten ihre Spiele lange offen und mussten sich nur knapp geschlagen geben.

Unsere Doppel waren noch erfolgreicher: Alle gewannen klar in zwei Sätzen, wobei Mike/Marco beinahe fehlerfrei spielten (6:0, 6:0) und Sepp/Reinhard lange kämpften und auch noch den letzten Regenschauer mitnahmen.


Start der Hobbyrundensaison

Nach zwei Jahren ohne Wettkampf freuen sich unsere Hobbyrundenmannschaften auf die „Tennis-Hobby-Runde Chiemgau 2022“. Diesen Wettbewerb gibt es nun schon 44 Jahre.

Die Damen der Spielgemeinschaft TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen werden dieses Jahr durch Steffi Rannetsberger unterstützt und haben in Gruppe A sechs Spiele zu bestreiten:

 

Die Herren der Spielgemeinschaft TSV Peterskirchen/TC Harpfing spielen in Gruppe B. Dieses Jahr lernen wir mit Kirchanschöring und Wasserburg mal wieder zwei neue Mannschaften kennen:

Das Training der Herrenmannschaft findet dienstags und freitags jeweils ab 18 Uhr statt. Wer bei uns
reinschnuppern möchte ist herzlich willkommen, auch wenn er nicht gleich an der Hobbyrunde teilnehmen
will.

tsvp tennis abschlssturnier

1.- 4.10 – Abschlussturnier der Hobbyrunde in Kärnten

Es waren wieder 4 Tage mit viel Tennis, Ratschen, Wellness, Spaß. Sieger waren dieses Jahr Yvonne Dierl und Josef Datz.

Der TSV Peterskirchen war auch ganz gut vertreten: Claudia Hechenberger belegte Platz 20, Sylvia Beckmann Platz 5 und Walter Gütlhuber Platz 2.

Eine erfolgreiche Saison geht damit zu Ende. Wir bedanken uns wie jedes Jahr bei allen Teilnehmern, Zuschauern, Kuchenbäckern, Kaffekochern, unserem Platzwart und den fleißigen Organisatoren!


26. September – Das Finale der Vereinsmeisterschaften

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften ergaben drei spannende Finalspiele. Bei unerwartet warmen Temperaturen durften die Zuschauer die Matches der Frauen, der Herren und der Herren 50 verfolgen.

Einen besonders langen Kampf lieferten sich Sylvia Beckmann und Vivienne Inhuber, welchen Sylvi mit 6:4, 6:7 und 10:6 für sich entscheiden konnte.

Bei den Herren spielte Michael Otten gegen Sepp Köck. Hier ging Mike mit einem 6:3 und 6:4 als Gewinner hervor.

Walter Gütlhuber und Reinhard Reichgruber traten im Rahmen der Vereinsmeisterschaften bereits das zweite Mal gegeneinander an. Wie bereits in der Vorrunde, konnte Walter auch das Finalspiel für sich entscheiden, mit einem Ergebnis von 6:4 und 6:3.

finalisten tsv

13. August – Freundschaftsspiel gegen den SV Linde/Tacherting

Nach einer sehr erfolgreichen Saison haben den Peterskirchner Herren die Gegner aus Tacherting nochmal alles abverlangt. Mit einem engen Sieg von 5:4 können die Herren ihre Siegesserie fortsetzen.


Zwei Wiederholungssieger bei den Doppelmeisterschaften

Auch dieses Jahr fanden bei gutem Wetter wieder die beiden Doppelmeisterschaften bei den Herren und im Mixed statt – Premierensieger gab es keine, denn zwei routinierte Doppel setzten sich am Ende durch.
Bei den Herren triumphierten Sepp Köck und Walter Gütlhuber nach ihrem Gewinn im Vorjahr und konnten ihren Titel somit verteidigen. Dieses Mal hatten sie in Marco Kirmaier und Vitus Erl aber harte Gegner, die sie erst im Tiebreak besiegen konnten.
Auf den folgenden Plätzen landeten Tobias Rannetsberger und Marcus Schauberger die sich gegen Kurt Rohde und Josef Hellmeier durchsetzen konnten. Im Spiel im Platz 5 behaupteten sich Florian Hechenberger und Dani Ortner gegen Stefan Gütlhuber und Matthias Pastl.

Im Mixed gingen dieses Jahr 4 Mannschaften an den Start, von denen sich Claudia und Florian Hechenberger durchsetzen konnten. Im Finale gewannen sie am Ende sehr deutlich gegen Vivienne Inhuber und Michael Otten. Wesentlich knapper ging es im Spiel um Platz 3 zu – Sylvia Beckmann und Reinhard Reichgruber benötigten gegen Christa Galneder-Gütlhuber und Michael Gütlhuber ebenso den Tiebreak zum Sieg.
Alles in Allem hatten wir mit dem Wetter Glück, bevor es an beiden Tagen abends richtig gewitterte – das Finale im Herrendoppel musste beim Stand von 5:5 sogar abgebrochen und ein paar Tage später fertiggespielt werden.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen und hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder viele Interessierte an den Start gehen werden.


tsv peterskirchen tennis herren

24. Juli – Hobbyrunde TSV Peterskirchen/Harpfing vs. TSV Stein/St. Georgen

Und damit ist die Saison beendet! Die Herrenmannschaft kann alle Spiele für sich entscheiden und gewinnt auch den letzten Spieltag mit einem souveränen Ergebnis von 7:2 gegen TSV Stein/St. Georgen.


27. Juni – TSV Traunwalchner II vs. TSV Peterskirchen / TC Harpfing

Auch an diesem Sonntag feiern die Herren der Hobbyrunde ihren verdienten Sieg von 2:7.
Das ist nun der 3. Sieg in Folge, wir sind gespannt, ob wir diese Erfolgsserie fortsetzen können.

Das nächste und letzte Spiel findet übrigens am Samstag, den 24.07 gegen Stein / St. Georgen in Peterskirchen statt. Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns immer sehr!


20. Juni – Hobbyrunde TSV Peterskirchen/Harpfing vs. SV Unterneukirchen

Mit einem deutlichen Sieg von 8:1 können die Herren der Hobbyrunde erfolgreich an den ersten Spieltag anknüpfen.


Juni 2021 – Die 2. Gemeindemeisterschaft – Brigitte und Alex Redwitz verteidigen ihre Titel des Tachertinger Gemeindemeister im Tennis

Bei hochsommerlichen Temperaturen über der 30 Grad-Marke fanden am Wochenende die Finalspiele der 2. Gemeindemeisterschaften im Tennis statt.

Bei den U21-Herren lieferten sich Moritz Präpasser und Fabian Redwitz ein sehenswertes Match um Platz drei, dass Redwitz letztlich in zwei Sätzen gewann. Das Finale gewann Elias Erl gegen Raphael Reichgruber in zwei Sätzen (6:1, 7:6).

Bei den Damen konnte Brigitte Redwitz ihren Vorjahressieg wieder verteidigen, auch wenn es sehr knapp ausging. Finalgegnerin Vivienne Inhuber verlange ihr beim Dreisatzmatch alles ab. Auf Platz 3 folgt in diesem Jahr Hanni Schlögl die sich knapp gegen Claudia Hechenberger durchsetzte.

Michael Otten gewann bei den Herren 21-40 gegen Florian Hechenberger, Florian Otten besiegte Marcus Schauberger und ergattert sich damit noch den 3. Platz

Das Finale der Herren 40 dominierte der fast fehlerlose Alex Redwitz gegen Toni Erl und konnte so seinen Vorjahressieg ebenso wie seine Frau verteidigen. Platz drei und vier gingen an Roland Rieplhuber und Markus Wenn.

Im Anschluss fand im Beisein von Bürgermeister Werner Disterer die Siegerehrung im Gasthaus „Kirchenwirt“ statt und dabei konnte auch noch der EM-Sieg der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Portugal bejubelt werden. Es nahmen insgesamt 40 Sportlerinnen und Sportler an der Meisterschaft teil.

Insgesamt haben 39 Spielerinnen und Spieler mitgemacht. Aufgrund des tollen Feedbacks aller Teilnehmer ist auch für das kommende Jahr wieder eine Gemeindemeisterschaft geplant. Der SV Linde Tacherting und der TSV Peterskirchen bedanken sich bei allen die mitgespielt, mitgeholfen und mitgefiebert haben.

Michael, Reinhard, Brigitte, Alex, Elias, Bürgermeister Disterer
Zum ganzen Bericht

Spielbericht Söchtenau vs. Peterskirchen

12. Juni – Start der Hobbyrunde

Endlich ging es los! Die erste Hobbyrunde konnte am 12. Juni stattfinden, diesmal auswärts in Söchtenau-Krottenmühl. Mit all der Motivation, die wir aus der langen Winter-/Corona-Pause mitgenommen haben, konnten wir gleich einen wunderbaren Sieg einfahren (3:6).

So kann die Saison natürlich gern beginnen. Wir freuen uns auf die kommenden Spiele:

Sonntag, 20. Juni – Heimspiel gegen SV Unterneukirchen
Sonntag, 27. Juni – Auswärtsspiel gegen TSV Traunwalchen 2
Sonntag, 11. Juli – Heimspiel gegen TSV Stein/St. Georgen


09. + 10.April – Auswinterung der Tennisanlage

Mit insgesamt 24 Helfern wurden am 09. und 10. April die Tennisplätze wieder für die kommende Saison hergerichtet.

Wir danken den fleißigen Freiwilligen für ihre Hilfe und das zahlreiche Erscheinen!

Auswinterung
walter tennis tsvp

16. August ein Freundschaftsspiel der Herren gegen Engelsberg

Florian Hechenberger hat die Mannschaft von Engelsberg mit zwei Youngsters aufstocken müssen, d.h. sie waren nicht in Bestbesetzung.

Bei hohen Temperaturen wurde den ganzen Nachmittag gespielt. Trotz des klaren Ergebnisses von 8:1 für uns waren doch einige Spiele hart umkämpft.


Juli 2020 Gemeindemeisterschaft

In 6 Wochen haben sich 44 Spielerinnen und Spieler in den Sparten Damen, Junioren U21, Herren 21-40 und Herren Ü40 zum ersten Mal im Rahmen einer Tennismeisterschaft in der Gemeinde Tacherting duelliert.

Am Ende souverän setzte sich Brigitte Redwitz gegen Hanni Schlögl im Damenfinale in 2 Sätzen durch – Claudia Hechenberger belegt Rang 3.

Bei den Junioren gewann Fabian Biller gegen Fabian Redwitz mit 6:4 und 6:2. Raphael Reichgruber gewann gegen Elias Erl das Spiel um Platz 3 denkbar knapp in drei Sätzen.

Bei den Herren 21-40 behielt Florian Hechenberger im Finale gegen Michael Otten im Entscheidungssatz mit 10:8 die Oberhand, Marcus Schauberger gewann gegen Florian Otten mit 10:5.

Im hochklassigen Finale der Herren Ü40 gewann Alex Redwitz gegen Sepp Köck nach mehr als 2 Stunden mit 6:3 und 7:6. Armin Spiel belegte in dieser Sparte Rang 3.


21. Juni Freundschaftsspiel  TC Schnaitsee vs. Peterskirchen

Wir erlebten spannende und hochklassige Spiele. Nach den Einzel stand es 3:3. Aber diesmal konnten wir der Doppel-Macht Schnaitsee etwas entgegensetzen und brachten alle drei Doppel heim.

Corona-bedingt fällt zwar das gemütliche Beisammensein aus, aber Spaß hat es auf alle Fälle gemacht und eine Revanche ist bereits im Gespräch.


11. Juni Internes Turnier

Beim internen Turnier am 11. Juni traten Peterskirchen Dorf gegen Umland an, jeweils mit fünf Spielern, wobei Marco und Igei vorher noch die Seiten gewechselt haben.

Bei tollen Bedingungen wurden fünf Runden gespielt – jeweils zwei Doppel und ein Einzel.
Die Dörfler gewannen klar mit 12:3, aber wichtiger war es mal wieder unter Wettkampfbedingungen zu spielen.

13. Oktober Schleiferlturnier zum Saisonabschluss

Ein herrlicher Spätsommertag hat uns zum Abschluss der Tennissaison erwartet. An unserem Abschlusturnier haben 8 Spielerinnen und Spieler teilgenommen und in ständig wechselnder Besetzung um die Schleiferl gekämpft.

Die meisten Schleiferl errangen – wie im letzten Jahr – Sylvie und Sepp. Gefolgt von Peter, Elfriede, Reinhard, Christa, Walter und Wast.


3. bis 6. Oktober 10. "Hartmut Owezarek" Gedächtnisturnier in Kärnten

Claudia, Christa und Walter haben zusammen mit den Schnaitseern am „Hartmut Owezarek“ Gedächtnisturnier in Kärnten am Klopeiner See teilgenommen. Dieses Jahr waren ca. 50 Spielerinnen und Spieler mit von der Partie.

Es waren drei tolle Tage mit vielen Begegnungen auf und abseits des Tennisplatzes und wir Peterskirchner haben uns wacker geschlagen. Walter erreichte erstmals bei den Herren Platz 4.


27. Juli und 04. August

Am Samstag, den 27. Juli ab 12 Uhr, fand die Vereinsmeisterschaft im Herren-Doppel statt.
Vier Paare haben bei sehr guten Bedingungen mitgespielt. Im Modus jeder-gegen-jeden wurde jeweils ein kompletter Satz ausgespielt. Die beiden ersten dieser Vorrunde spielten im Finale, die beiden anderen Paare im Spiel um Platz 3 – jeweils über zwei Gewinnsätze.

Sieger wurden Florian Hechenberger & Christian König vor Sepp Köck & Walter Gütlhuber. Den dritten Platz belegten Armin Spiel & Kurt Rhode vor Peter Preintner & Michael Gütlhuber.

Am Sonntag, den 4. August ermittelten wir die Vereinsmeister im Mixed Doppel 2019.
Auch hier spielten 4 Paare bei bestem Tennis-Wetter im Modus jeder-gegen-jeden…

Im Finale unterlagen die Vorjahressieger Caro & Armin den neuen Vereinsmeistern Sylvie & Sepp.
Auf Platz drei kamen Claudia & Florian vor Christa & Walter.


Mai bis Juli Spielbetrieb der Mannschaften

41. Hobbyrunde Chiemgau

Diese Saison war für unsere Tennisspielerinnen und -spieler wenig erfolgreich:

Die Damen in Gruppe C schafften nur einen Sieg gegen Mühldorf. Sie bleiben in Gruppe C.

01. Mai – 9 Uhr Palling – TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen 7:2
15. Juni – 10 Uhr Inzell – TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen 5:4
30. Juni – 10 Uhr TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen – Traunreut 2:7
20. Juli – 10 Uhr TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen – Mühldorf 7:2

Den Herren fehlte im letzten Spiel ein einziger Punkt zum Klassenerhalt. Nach sechs Jahren in Gruppe A spielen wir nächste Saison in Gruppe B.

26. Mai – 13 Uhr TSV Peterskirchen/TC Harpfing – TC Schnaitsee I 2:7
2. Juni – 13 Uhr TSV Traunwalchen I – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 5:4
15 Juni – 14 Uhr SV Neukirchen – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 7:2
30 Juni – 10 Uhr FC Halfing – TSV Peterskirchen/TC Harpfing 2:7
21 Juli – 10 Uhr TSV Peterskirchen/TC Harpfing – SV Vachendorf 4:5

22 April Freundschaftsspiel mit TC Harpfing

Die Revanche für unsere Niederlage vom Vorjahr ist gründlich misslungen. Die Harfpinger waren diesmal in allen Belangen überlegen.
Natürlich spielte auch der Wind, der Platz etc. eine große Rolle 😉

Aber nach einer katastrophalen Generalprobe kann unser erstes Hobbyrundenspiel jetzt nur noch besser werden.


05. + 06. April Auswinterung der Tennisanlage

Vielen Dank an die fleißigen Helferinnen und Helfer, die beim Auswintern der Tennisanlage mitgeholfen haben!