Film zum TSV Fest 2017

Liebe TSVler(innen),

wie Ihr euch bestimmt alle noch gut erinnern könnt, haben wir im Sommer 2017 mit einem ordentlichen Fest unser 50 Jähriges Bestehen gefeiert. Einige schöne Erinnerungen an diese Zeit wurden uns nun in einem Film zusammengestellt und dieser ist ab sofort für euch alle zugänglich.

Hier könnt ihr den Film ansehen und auch downloaden: TSV Fest 2017


Hygiene Heimspiele

Hygienekonzept Heimspiele & Turnhalle

Hygienekonzept Heimspiele & Turnhalle

Liebe TSVler,

endlich dürfen wir wieder unter Wettkampfbedingungen kicken! Um das zu ermöglichen, sind auch wir Verantwortliche dazu angehalten, entsprechende Vorgaben und Empfehlungen der Politik und des BFV praxistauglich um- und durchzusetzen. Wir bitten Euch, uns hierbei zu unterstützen – unabhängig davon, welche persönliche Meinung Ihr hierzu habt. Die Einschränkungen im Rahmen des Sportplatzbesuches sind für den Einzelnen nicht allzu umfangreich, das Wichtigste in Kürze:

  1. Außerhalb des Spielfeldes Abstand von 1,5m einhalten (sonst Maskenpflicht); in geschlossenen Räumen (außer Dusche) und auf der Terrasse des überdachten Außenbereichs auf/hinter den Sitzbänken (Tribüne) grundsätzlich Mund-Nasen-Bedeckung, da Abstände hier (vor allem bei schlechtem Wetter) kaum eingehalten werden können!!
  2. Der TSV Peterskirchen ist verpflichtet, für den Fall einer Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt, von allen Zuschauern (max. 200) Name und Kontakt (Mail o. Telefon) beim Zutritt zu erfassen (Rückseite Eintrittskarte); die gesammelten Daten werden gem. Datenschutzvorgaben nach 1 Monat gelöscht bzw. entsorgt!
  3. Das Betreten des Sportgeländes zum Spiel-/Trainingsbetrieb ist nur bei symptomfreien Gesundheitszustand (keine Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber) der eigenen Person bzw. bei anderen Personen im gleichen Haushalt erlaubt!
  4. Zutritt/Ausgang sowohl über Westseite (Parkplatz) als auch Ostseite (Dorf) möglich / Einbahnstraßensystem WC und Kiosk beachten / max. 3 Personen gleichzeitig am Kiosk anstellen/ Vereinsheim ist vorerst geschlossen!
  5. Kabinenfenster (inkl. Dusche) und –türen während der Anwesenheit von Personen möglichst durchgängig geöffnet lassen / Abstandsmarkierungen und ggf. Zeitversetzung beim Zugang zu den Kabinen bzw. in den Kabinen/Duschen (zur Einhaltung der Obergrenzen) beachten / Mannschaftsbesprechungen sollen nach Möglichkeit im Freien durchgeführt werden/ Aufenthaltsdauer und Personen in der Kabine auf Minimum reduzieren / Maskenpflicht auf der Ersatzbank, wenn mehr als 3 Personen / max. 4 Personen gleichzeitig duschen, die mittleren Duschen bleiben frei; zudem keine Wartezone im Bereich der Waschbecken!

Hygienekonzept TSVP

Weitere Infos hier als Download:

Hygienekonzept-incl.-zuschauer-2020-09-17-1

Hygienekonzept Kirchenwirt TSV

 

Außerdem das Hygienekonzept für die Turnhalle in Tacherting

Hygienekonzept Sporthalle Tacherting


Zumba Trainingszeiten

Neue Zumba-Trainingszeiten

Neue Zumba-Trainingszeiten

Ab September 2020 werden sich die Trainingszeiten und auch die Trainings-Location für unsere beiden Zumba-Gruppen ändern.

Die Jugendlichen werden immer Dienstags von 18:30 – 19:30 Uhr trainieren,
die Erwachsenen direkt im Anschluss, also Dienstags von 19:30 – 20:30 Uhr.

Beide Kurse finden ab September nicht mehr im Kirchenwirt, sondern in der Turnhalle in Tacherting statt.

 

Bei Fragen könnt ihr euch natürlich gerne an Carina Namberger (08622/987188) richten.


Gelungene Tennispremiere in der Gemeinde Tacherting

Gelungene Tennispremiere in der Gemeinde Tacherting

44 Spieler nehmen an der 1. Gemeindemeisterschaft teil – spannende Finalspiele

In den vergangenen 6 Wochen haben sich 44 Spielerinnen und Spieler zum ersten Mal im Rahmen einer Tennismeisterschaft in der Gemeinde Tacherting duelliert. Die Organisatoren um Sportreferent Reinhard Reichgruber und den beiden Tennis-Abteilungsleitern Alex Redwitz (SVL Tacherting) und Michael Otten (TSV Peterskirchen) stießen mit ihrer Idee auf breite Zustimmung unter den Vereinsmitgliedern und darüber hinaus, was „mit Sicherheit auch mit einem kleinen Tennis-Boom in der Gemeinde erklärt werden kann“, so Reichgruber, Redwitz und Otten unisono. In den Sparten Damen, Junioren U21, Herren 21-40 und Herren Ü40 traten die Teilnehmer gegeneinander an.

In Kleingruppen mussten sich die Spieler erst einmal im Eins-gegen-Eins den begehrten Halbfinalplatz erkämpfen, bevor es am vergangenen Sonntag auf dem Tennisgelände des TSV Peterskirchen zu den Platzierungsspielen kam. Und die hatten es in sich – kein Spiel der 8 Platzierungsspiele war einseitig und in 4 Spielen musste sogar über die volle Distanz gegangen werden

Am Ende souverän setzte sich Brigitte Redwitz gegen Hanni Schlögl im Damenfinale in 2 Sätzen durch – Claudia Hechenberger mit einem knappen Dreisatzsieg gegen Vroni Fick-Haas komplettiert das Siegerpodest. Bei den Junioren sahen die Zuschauer ebenfalls ein sehr gutes und knappes Endspiel zwischen Fabian Biller und Fabian Redwitz, das Biller am Ende doch klar mit 6:4 und 6:2 für sich entscheiden konnte. Raphael Reichgruber gewann gegen Elias Erl das Spiel um Platz 3 denkbar knapp in drei Sätzen.

Bei den Herren 21-40 wurden beide Platzierungsspiele erst im Champions-Tiebreak entschieden. Florian Hechenberger behielt im Finale gegen Michael Otten im Entscheidungssatz mit 10:8 die Oberhand, Marcus Schauberger gegen Florian Otten im Kampf um den dritten Platz mit 10:5.

Das hochklassigste Spiel des Tages sahen die Zuschauer im Finale der Herren Ü40, in dem sich Alex Redwitz und Sepp Köck einen sehenswerten Schlagabtausch lieferten.

Nach mehr als 2 Stunden war es dann Redwitz, der das Spiel mit 6:3 und 7:6 für sich entscheiden konnte – Armin Spiel belegte in dieser Sparte Rang 3.

Zum Abschluss des Finaltages fand dann noch eine kleine Siegerehrung beim Kirchenwirt statt, mit der festen Absicht, auch nächstes Jahr wieder eine Gemeindemeisterschaft im Tennis auszurichten.


Tennis Gemeindemeisterschaft 2020

Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal eine Gemeindemeisterschaft im Tennis!

Alle Informationen dazu findet ihr in diesem Dokument: Tennis-Gemeindemeisterschaft_2020

Alle TSV-Mitglieder sind ebenso herzlich eingeladen, den Schläger in die Hand zu nehmen und gemütlich mitzuspielen. Anmeldeschluss ist der 10.06.2020

Bei Fragen gerne an Michael Otten wenden.